Am Forum wurden einige Umstrukturierungen vorgenommen. Das Forum liegt jetzt nicht mehr in einem Unterverzeichnis sondern ist ab sofort unter https://www.scenic-forum.de zu erreichen. In den kommenden Tagen wird dann noch die Forensoftware aktualisiert.

Kopffreiheit in der 2. Reihe

Gerüchte, Fakten, Erfahrungen ...
Alf
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 54
Registriert: So 24. Aug 2014, 12:48
Scenicmodell: Grand Scenic III
Ausstattung: Bose Edition

Kopffreiheit in der 2. Reihe

Beitrag von Alf » Mi 9. Okt 2019, 19:42

Moin,

wir haben uns nun schon ein paar mal Gedanken über ein Upgrade GS3 -> GS4 gemacht.

Nun habe ich mich vor Kurzem mal in einen Scenic 4 (also ohne "Grand") hineinsetzen können und war doch sehr über die Platzverhältnisse in der 2. Reihe erschrocken.

Bisher habe ich oft gelesen, dass der Scenic 4 auch hinten recht geräumig sein soll.
Ich bin jedoch mit meinen ca. 1,83m Körpergröße auf den beiden äußeren Plätzen oben und seitlich "angestoßen". Kein Vergleich zu unserem GS3. Da habe ich deutlich mehr "Luft am Kopf".
Eine  Höhenverstellung habe ich nicht gesehen.

Habe ich da etwas übersehen?
Ist es beim GS4 anders als beim "normalen" Scenic 4?

Dazu ist es ein deutlicher Rückschritt, dass es den Scenic 4 nicht mehr mit 3 Einzelsitzen in der 2. Reihe gibt. Die sind echt praktisch und ich habe schon oft zu Transportzwecken den mittleren Sitz herausgenommen.

Also wenn mir jetzt niemand einen guten Tipp geben kann, dass ich da etwas übersehen oder falsch eingestellt haben sollte, dann ist der Scenic 4 raus aus dem Rennen. Wäre echt schade wenn nach Scenic 1, 2 und 3 kein 4 folgen kann.

Gruß Alf
 



Bruzzler72
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 282
Registriert: Mi 2. Okt 2013, 22:12
Scenicmodell: Scenic 3 XMODE
Kurzbeschreibung: Scenic 3 XMODE Bose Line 1,5 dci 110 EDC.
EZ 18/10/2013

Lack: Bordeaux metalic
Berganfahrhilfe
City Plus Paket
R-Link mit Tom Tom Navigationssystem
Visio System / Fernlichtautomatik
PDC (Front/Heck) mit Rückfahrkamera
Ausstattung: Bose Line
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Kopffreiheit in der 2. Reihe

Beitrag von Bruzzler72 » Mi 9. Okt 2019, 22:16

Hi
Da muss ich dich leider enttäuschen. Es ist im grand Senic4 hinten genauso eng wie im kurzen. Es wurde hier das neue Konzept verschlimm verbessert. Das Problem hatte ich beim Probesitzen auch. Bin 1,88m und der Scenic 4 ist definitiv raus.
Mehr Platz und ein besseres Gefühl beim Innenraum hatte ich im Kadjar. Bin noch froh solange mein Scenic 3 noch läuft.

Mal schauen was Renault nach dem scenic 4 aus dem Hut zaubert. Wahrscheinlich ein Auto mit noch weniger Platz für die Passagiere.
Obwohl der Scenic 4 ja fast die gleichen Maße hat in Breite und Länge wir der Scenic 3 kommt man sich total beengt vor.

Mfg Bruzzler72



DrJones
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 530
Registriert: Di 28. Dez 2010, 19:18
Scenicmodell: GS 3 Ph1
Kurzbeschreibung: Vom Scenic 1 Ph1 über Scenic 2 Ph1 bin ich jetzt bei Scenic 3 Ph 1
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kopffreiheit in der 2. Reihe

Beitrag von DrJones » Do 10. Okt 2019, 00:11

Ich bin einmal in einem Kadjar länger hinten mitgefahren und zu fünft war es keine Freude. Zu viert geht es gerade noch so wen eine kleinere Person vorn sitzt aber richtig gut sitzen war es trotzdem nicht. Ich soll auch nicht der einzige gewesen sein der sich hinten nicht wohl fühlte und dem der der Kadjar gehört sagte, er sitzt auch lieber vorn. Das ein- und aussteigen war auch nicht gerade angenehm. Die schauen anscheinend nur größer aus als sie sind.

MfG
Christian



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1854
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kopffreiheit in der 2. Reihe

Beitrag von Fischbrötchen » Do 10. Okt 2019, 06:25

Derzeit sieht bei mir die Planung so aus, dass mein nächstes Auto ein Kombi wird. die Ladehöhe im Kofferraum werde ich wohl vermissen, aber der Komfortgewinn beim fahren durch geringere Höhe, Windgeräuschen, Schwerpunkt gefederte Masse, würde dies bei weiten Wettmachen. Denn die höhe brauche ich kaum noch, da wir ja nun ohne Kinderwaagen unterwegs sind.

Die Kombis vorn Renault fallen flach, da die Seiten so hoch gezogen sind, dass es unseren Kinder immer schlecht wurde, können da kaum raus schauen.



Jacques
Usercontroling
Usercontroling
Beiträge: 575
Registriert: Do 8. Jan 2015, 10:13
Scenicmodell: Scenic IV
Kurzbeschreibung: Schwarz/Beige mit EDC
Ausstattung: Intens
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Kopffreiheit in der 2. Reihe

Beitrag von Jacques » Do 10. Okt 2019, 09:20

Fischbrötchen hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 06:25
Die Kombis vorn Renault fallen flach, da die Seiten so hoch gezogen sind, dass es unseren Kinder immer schlecht wurde, können da kaum raus schauen.
Moinsen!
Mit einer Sitzschale wäre das Problem aber gelöst. Müssen deine Kinder da nicht eh drauf hocken? Es gibt da ganz gute Dinger von Römer. Gut gepolstert und bequem. Die haben wir in den Mietwagen zur Schülerbeförderung drin.



Alf
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 54
Registriert: So 24. Aug 2014, 12:48
Scenicmodell: Grand Scenic III
Ausstattung: Bose Edition

Re: Kopffreiheit in der 2. Reihe

Beitrag von Alf » Do 10. Okt 2019, 09:30

Vielen Dank für Euren Input.

Dann ist der GS4 wohl raus aus dem Rennen. Wirklich schade, dass es Renault nicht mehr schafft eine vernünftige Familienkutsche auf die Räder zu stellen. Bisher waren wir immer zufrieden.

Seit ich einen Führerschein habe, fahren wir immer 2-3 Renaults in der Familie.
Aber dann muss ich wohl jetzt mal über den Tellerrand schauen, was die Konkurrenz so bietet :geek:

Am meisten ärgert mich dabei, dass wir einen super Händler haben, der sich immer um alles gekümmert hat. Wer weiß, was uns bei anderen Händlern erwartet... mal schauen.



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1854
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kopffreiheit in der 2. Reihe

Beitrag von Fischbrötchen » Mo 14. Okt 2019, 07:06

Jacques hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 09:20

Mit einer Sitzschale wäre das Problem aber gelöst. Müssen deine Kinder da nicht eh drauf hocken? Es gibt da ganz gute Dinger von Römer. Gut gepolstert und bequem. Die haben wir in den Mietwagen zur Schülerbeförderung drin.

doch sie Benutzen Kindersitze. ein bekannter klagt ebenfalls über das Problem haben den Megan als Famileinkombi und den Clio. Wenn sie zu viert fahren, nehmen Sie den Clio bei drei den Megan, wobei ein Erwachsener hinten Sitzt und ein Kind vorne.



Diamantiker
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 301
Registriert: Di 13. Sep 2011, 14:15
Scenicmodell: GS 3 7-Sitzer
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kopffreiheit in der 2. Reihe

Beitrag von Diamantiker » Mo 14. Okt 2019, 15:30

Jau - mit den 3 einzeln verschiebbaren, Lehne umklappbaren, als gesamtes klappbar, und sogar ganz entfernbaren Sitzen hinten ist der Scenic3 das ideale Familien- /Umzug- /Bau-Auto. Nie besseres gesehen - insofern ist der Scenic4 in diesem Punkt zu 100% ein großer Rückschritt. Zumindestens gefällt er mir jedoch von außen etws besser als der 3er. Innen jedoch fast nur Rückschritt.
Bekannte bekamen da sogar mit ausgebauten Sitzen in den Grandscenic ihre Harfe rein was sie im 4er nicht mehr schafften und somit zu irgend einem großen Citroen gewechselt sind .

Renault hat den 4er Scenic-/Grandscenic etwas nach unten positioniert um den Espace wieder etwas Attraktiver zu machen.
Das gleiche passierte früher schon beim Grandtour Megane2 --> Megane3. Ist ein viel unpraktischerer Kombi geworden.  Design schlägt Praktikabilität.
 



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1854
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kopffreiheit in der 2. Reihe

Beitrag von Fischbrötchen » Mi 16. Okt 2019, 07:47

Diamantiker hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 15:30
 das ideale Familien- /Umzug- /Bau-Auto. Nie besseres gesehen


doch ich, damals den Espace JE, fast die gleiche größe wie der Scenic 3 aber noch mehr innrenraum



Peter Z.
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 67
Registriert: Di 2. Feb 2010, 17:23
Scenicmodell: GrandScenic 4
Kurzbeschreibung: weiss mit schwarzem Dach
Ausstattung: BOSE
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Kopffreiheit in der 2. Reihe

Beitrag von Peter Z. » Mi 16. Okt 2019, 17:44

Bezüglich Espace JE, besonders GrandEspace, gebe ich dir zu 100% recht.

Im Scenic sitzen hinten bei uns auch lange "Kinder", so um 190cm. Er hat sich noch nie beklagt. Im Espace habe ich mich mit 183cm beklagt. Da waren die hinteren Sitze etwas höher als die vorderen, man hat wunderbar gegen vorne rauschgucken können :-).

Gruss, Peter Z.



Antworten

Zurück zu „Scenic 4: Smalltalk“