Renault und das stickoxid

Kraftstoff & Kraftstoffverbrauch, passive und aktive Sicherheit, ...
Antworten
Diamantiker
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 385
Registriert: 13. Sep 2011, 14:15
Scenicmodell: GS 3 7-Sitzer
Danksagung erhalten: 51 Mal

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 10 Rennen getippt)

Re: Renault und das stickoxid

Beitrag von Diamantiker »

Es soll Ende 2018 ein neuer Diesel-Motor von Renault geben. Der 1.7DCI mit 120 und 150 PS.
Der hat dann Euro6-d. Siehe den Link im neuen Thema in der Rubrik "Umwelt und Sicherheit"



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2054
Registriert: 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 10 Rennen getippt)

Re: Renault und das stickoxid

Beitrag von Fischbrötchen »

wusste garnicht, dass Renault offiziell als überführt gilt, wie in diesen Artikel beschrieben. Auch bring der Artikle nicht wirklich viel neues, dennoch kann man ihn mal Lesen. (huhu Admin, ggf verlinkt diesen noch auf die Euro 6 Temp liste, dort kann dieser zu der laufenden Diskusin passen, auch wenn die nciht ganz den Tittel des Threat triffst.)

https://www.focus.de/auto/news/abgas-sk ... 81055.html



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2054
Registriert: 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 10 Rennen getippt)

Re: Renault und das stickoxid

Beitrag von Fischbrötchen »

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unter ... ddece74408

Ein Ermitllungsverfahren gegen Betrug soll nun doch noch eingeleitet werden. Ob da wirklich was dabei herauskommt und ob die Verbraucher da sich etwas Entschädigung auszahlen lassen können steht noch weit in den Sternen.



motte
Technik Admin
Technik Admin
Beiträge: 4331
Registriert: 12. Mär 2005, 08:02
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130
- Comfort Paket
- Dynamique
- rentnersilber
- Bosal Anhängerkupplung
- Schrammen und Macken von fremdem!
Motor: TCe
Ausstattung: Dynamiqe
Website: http://www.roters-web.de
spritmonitor.de:
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 86
1. Platz
(8 von 10 Rennen getippt)

Re: Renault und das stickoxid

Beitrag von motte »

Meines Erachtens nach Unsinnige Politik, guck mal welche Modelle da betroffen sind...

Ich fürchte da geht's hinterher um ganz andere Dinge, in F versuchen viele Politiker Gründe zu finden, warum das Dieselauto nicht mehr in die Stadt darf.

Genauso wie man in F angeblich sehr rücksichtslos Windkraftanlagen den Leuten vor die Nase setzt, mit der Begründung, daß ist jetzt halt so... sich aber über die mangelnde Akzeptanz durch die Bevölkerung wundert.



Diamantiker
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 385
Registriert: 13. Sep 2011, 14:15
Scenicmodell: GS 3 7-Sitzer
Danksagung erhalten: 51 Mal

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 10 Rennen getippt)

Re: Renault und das stickoxid

Beitrag von Diamantiker »

Betroffen ist vorallem der Euro-5 1.5Liter und 1.6 Liter Dieselmotor. Diese Motoren waren jedenfalls als die Stickoxid-Debatte in Deutschland aufkochte die Motoren die auffällig hohe Stickoxid-Werte "auf der Straße" hatten.
Sogar meist viel schlechter als die VW-"Schummel"-Motoren.
Mein Wagen ist nun bald 10 Jahre alt, hat einen Händlereinkaufwert von ~2500 bis 3500 Euro. Ich vermute dass da nicht mehr viel Geld rauszuschlagen sein wird, da ich ja selbst keine Einschränkung hatte und nie durch die Dieselverbotszone z.B. in Stuttgart fahren musste.
Vermutlich müssten sich entsprechende Besitzer nun um einen Anwalt kümmern ob überhaupt wie bei VW auch pauschal Schadensersatz gezahlt werden könnte - wenn man aber nicht "einfordert" wird man automatisch auch nichts von Renault erhalten.

Ich lass es auf sich beruhen - ich werde meinen 1.5er noch solange zu Schrott fahren bis es sich nicht mehr lohnt. (Ich schreibe die Anschaffungskosten meiner Autos immer bis zum 10. Lebensjahr virtuell ab - ab August fahre ich also mein Wagen ohne Restwertverlust, der immerhin die ersten 10 Jahre bei 190 Euro monatlich lag)



Antworten

Zurück zu „Umwelt und Sicherheit“