Ölwechsel

Motor, Getriebe, Antriebswellen, ...
Forumsregeln
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.
Antworten
Powerrangerkevin
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 377
Registriert: 26. Nov 2012, 18:02
Scenicmodell: Megan Scenic
Ausstattung: Dynamique
Danksagung erhalten: 1 Mal

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 4 Rennen getippt)

Ölwechsel

Beitrag von Powerrangerkevin »

Hallo!
 Bei mir steht, Ölwechsel bevor. Deshalb, holte ich mir Infos ein für 5W40.
 Scenic1 Bj 99-03 Benziner 5Gang 107PS:
 Preisspanne von 59,50-120,-Euro. Traue mich nicht 10W-40 zu nehmen, denke zu dünn.
 ATU meide ich, sind nur auf Reperaturkosten bedacht. Bei 5W40 reicht Ölwechsel 1Jahr
 ohne nach zufüllen.

              Powerrangerkevin



merlin667
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 922
Registriert: 16. Mär 2010, 07:56
Scenicmodell: keiner mehr
Kurzbeschreibung: 06/2010-09/2015: Scenic 2 Ph 1 Exeption 1.6 16V automatik
mit allem ausser Vollleder, Glaspanoramadach und Xenon
Teilleder mit Sitzheizung
Alpine CDA-117Ri mit KCE-400BT und APF-D102RE
06/2014-11/2020: Espace JK Premium Edition 2.0T Automatik 11/2008
Seit 11/2020: Citroen Grand C4 Picasso 2.0BlueHDI Automatik mit allen extras
Motor: DW10
Ausstattung: Exception
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 4 Rennen getippt)

Re: Ölwechsel

Beitrag von merlin667 »

Hallo,

10W40 ist dickflüssiger bis etwa 100 Grad als ein 5W40. Und ein Jahr ist je nach Fahrprofil zu lange. Bei Kurzstrecke ist das Intervall zu halbieren.

Meine Empfehlung trotz allen (Preis / Leistung) Elf 5W40 SXR.

LG
Christian



Powerrangerkevin
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 377
Registriert: 26. Nov 2012, 18:02
Scenicmodell: Megan Scenic
Ausstattung: Dynamique
Danksagung erhalten: 1 Mal

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 4 Rennen getippt)

Re: Ölwechsel

Beitrag von Powerrangerkevin »

Hallo merlin667!
Danke, für die ehrliche Antwort, wollte auch erst das elf 5W40 SXR holen. Bin dann aber über Meguin
megol high Condition 5W40 im 5L Kanister gestolbert. Von der selben Firma, wie auch Liqui Moly
Ihr Öl bezieht.
Jetzt zum Ölwechsel: Mc Oil Komplettpreis mit 5W40 und Ölfilter 54,90,-Euro mit ShellHelix Ultra.
Atu: 5W40 Öl vom Faß Komplettpreis 69,99,-Euro. letztter Bosch mit 110,-Euro mit Liqui Moli.
Habe Werkstatt gefunden, wo ich selber Öl mitbringen kann. Kosten: 5l Meguin megal High Condition
26,40,-Euro Altöl Entsorgung Arbeitszeit und Ölfilter 35,-Euro.zusammen 61,40,-Euro.Hier kann nur
 Mc Oil mithalten, weil Ölpreise vom letzten Ölwechsel gestiegen sind. Man liegt, auf jeden Fall
 viel günstiger, als bei herkömmlichen Werkstätten. Sie wollen, einem auch immer das 5W30 Aufschwatzen. Dies nehm ich sowieso nicht.
    Powerrangerkevin



Powerrangerkevin
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 377
Registriert: 26. Nov 2012, 18:02
Scenicmodell: Megan Scenic
Ausstattung: Dynamique
Danksagung erhalten: 1 Mal

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 4 Rennen getippt)

Re: Ölwechsel

Beitrag von Powerrangerkevin »

Hallo!
 Alle, die es interessiert. Kaufe, mein Öl für Ölwechsel stets bei kleinem Ölprinz. 5W40 Meguin
 High Condition. (Adams Mineralöle). Leider haben Sie, nachschubschwierigkeiten mit Meguin Motorenöl. Aber wird wieder geliefert. Um Meguin Motorenöl, handelt es sich um nichts anderes
 als um Liqui Moly. Denn bei Meguin, wird weiter das günstige Meguin. Wie auch das Originale
Liqui Moly abgefüllt. So lange wie die Freigabe, für Renault RN0700 aufgeführt ist. Werde ich das
 Meguin benutzen. Denn Liqui Moly, hat Meguin aufgekauft.

             Powerrangerkevin



Sky7677
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 2
Registriert: 20. Dez 2020, 20:26
Scenicmodell: Scenic 1 Phase 2
Kurzbeschreibung: Renault Scenic 1, Phase 2. Erstzulassung 08.09.2000 auf den Großvater meiner Freundin. Nachdem sie ihn einige Jahre gefahren hatte, ist er 2016 auf mich übergegangen :).
Ausstattung: Unbekannt

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 4 Rennen getippt)

Re: Ölwechsel

Beitrag von Sky7677 »

Falls es noch jemanden interessiert (vielleicht sucht ja einer danach):

Ich bin einfach zu ATU, hab den Ölwechsel EXKL. Öl (25 Euro) gewählt und das Liqui Moly 5w40 (so ne lila Flasche) vor Ort ausgewählt. Läuft super damit, hat auch eine RN0700-Freigabe.



diesel-engine
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 151
Registriert: 28. Jun 2020, 07:44
Scenicmodell: II 2005
Kurzbeschreibung: Hobbyschrauber
Motor: 1.6 16V MAN
Ausstattung: >196T km
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 4 Rennen getippt)

Re: Ölwechsel

Beitrag von diesel-engine »

merlin667 hat geschrieben:
14. Okt 2019, 14:45
Bei Kurzstrecke ist das Intervall zu halbieren

ufff... alle 6 Monate?
Rein technisch... was passiert bei der Kurzstrecke dass der Wechsel öfters stattfinden soll/muss?



merlin667
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 922
Registriert: 16. Mär 2010, 07:56
Scenicmodell: keiner mehr
Kurzbeschreibung: 06/2010-09/2015: Scenic 2 Ph 1 Exeption 1.6 16V automatik
mit allem ausser Vollleder, Glaspanoramadach und Xenon
Teilleder mit Sitzheizung
Alpine CDA-117Ri mit KCE-400BT und APF-D102RE
06/2014-11/2020: Espace JK Premium Edition 2.0T Automatik 11/2008
Seit 11/2020: Citroen Grand C4 Picasso 2.0BlueHDI Automatik mit allen extras
Motor: DW10
Ausstattung: Exception
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Formel 1 WebTipp
Formel 1 Punkte : 0
Keine Platzierung
(0 von 4 Rennen getippt)

Re: Ölwechsel

Beitrag von merlin667 »

Hallo,

Das Öl wird aufgrund mehr Kraftstoffeintrag belastet. Auch wird im kalten Betrieb mehr Russ usw auch bei Benziner erzeugt. Russ und andere Verbrennungsrückstände sind sauer. Ein Motoröl hat neben seinen Viskositätseigenschaften auch ein gewisses Säurebindeverhalten. Wenn das Öl in der Hinsicht gesättigt ist, sinkt der PH Wert ab und der Motor rostet / korrodiert von innen. Zusätzlich bildet sich auch gut Schlamm im Motor.

Ist auch der Grund, warum die Ewigölfilter bzw nie Ölwechsel Ölfilter nicht mehr funktionieren. Bei leistungsschwachen Motoren mit geringer Literleistung passieren solche Effekte weniger, aber bei modernen Motoren sehr wohl.

Lg
Christian



Antworten

Zurück zu „Scenic 1: Motor und Antrieb“