Scenic 1.6 dCi Kühlwasserverlust am Ölfiltergehäuse

Motor, Getriebe, Antriebswellen, ...
Forumsregeln
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.

 
Antworten
Wu134
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 274
Registriert: 1. Jun 2012, 08:14
Scenicmodell: Scenic 3 Ph3
Kurzbeschreibung: Scenic 1.6 dCi, Bj. 04/13, Bose Edition, perlmuttweiß
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Scenic 1.6 dCi Kühlwasserverlust am Ölfiltergehäuse

Beitrag von Wu134 »

Hallo,

mein Scenic hat uns auf der Rückfahrt am Fernpass negativ überrascht. Es kam Störung "Motor überhitzt" und die Temperaturanzeige im Display war fast ganz rechts und rot. Die Anzeige ist dann auch relativ schnell wieder in den blauen Bereich zurück und auch mal wieder kurzzeitig in den roten Bereich. Bei einer kurzen Pause ist mir dann aufgefallen, dass der Füllstand im Kühlwasser-Ausgleichsgefäß unter minimal war. Notdürftig (Samstag Nachmittags auf dem Fernpass) mit stillem Mineralwasser aufgefüllt und vorsichtig weiter gefahren. Eine optische Kontrolle hat keine Wasserrückstände oder sichtbare Undichtigkeiten ergeben.

Zuhause waren wir wieder unter Minimal und ich hab wieder aufgefüllt. Bei einer weiteren kurzen Testfahrt war der Pegel wieder gesunken und ich konnte erstmals eine Pfütze unterm Auto entdecken. Die Pfütze bildete sich unterm Fahrersitz so ziemlich genau zwischen Pedalen und dem Sitz. Dann heute morgen gleich beim Händler angerufen und das Auto hingebracht, allerdings mit dem Hinweis, dass man erst ab Dienstag nachschauen kann. Jetzt kam spontan der Anruf, dass der Öl-Wasser-Wärmetauscher undicht wäre und man das tauschen müsste. Danach wäre der Wagen wieder dicht, aber ich bin dann rund 700 € ärmer. Hatte das schon mal jemand? Haut das preislich hin? Ich geh mal davon aus, dass ein Ölwechsel und kompletter Kühlmitteltausch auch darin enthalten sind?

Gruß Klaus



Rene
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 545
Registriert: 24. Feb 2011, 19:40
Scenicmodell: Scenc III Ph 3
Kurzbeschreibung: SCENIC III dCi 110 1461cbm, 95PS , EZ 6/2013 z.Z. ca. 256.000

Grand SCENIC III dCi 1598cbm, 130PS, EZ 30. 9,2011, 306.000km: Verkauft am 23.4.2015!
Ausstattung: SCENIC III EZ 6/13.
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Scenic 1.6 dCi Kühlwasserverlust am Ölfiltergehäuse

Beitrag von Rene »

Hallo,
So ne Sch.....,
nie von sowas gehört und auch nie gehabt!

Kühlmitteltausch: JA.
Ölwechsel: wüsste ich nicht WARUM?

G
RENE



Wu134
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 274
Registriert: 1. Jun 2012, 08:14
Scenicmodell: Scenic 3 Ph3
Kurzbeschreibung: Scenic 1.6 dCi, Bj. 04/13, Bose Edition, perlmuttweiß
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Scenic 1.6 dCi Kühlwasserverlust am Ölfiltergehäuse

Beitrag von Wu134 »

Hallo,

es handelt sich um einen Öl-Wasser-Wärmetauscher, der am tiefsten Punkt des Motors beim Ölfilter sitzt. Wenn der demontiert wird, müsste meiner Meinung nach Öl und Wasser auslaufen. Zumindest beim Kühlwasser wurde mir bestätigt, dass es komplett leer läuft.

Gruß Klaus



Wu134
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 274
Registriert: 1. Jun 2012, 08:14
Scenicmodell: Scenic 3 Ph3
Kurzbeschreibung: Scenic 1.6 dCi, Bj. 04/13, Bose Edition, perlmuttweiß
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Scenic 1.6 dCi Kühlwasserverlust am Ölfiltergehäuse

Beitrag von Wu134 »

Hallo,

ich konnte gestern Abend noch meinen Scenic abholen. Es wurde der besagte Öl/Wasser-Wärmetauscher getauscht, da dann die Öl- und Wasseranschlüsse offen sind, musste das Öl und Kühlwasser komplett neu gefüllt werden. Es wurde auch das Klimamittel abgesaugt und danach aufgefüllt. Rund 800 €, wobei sich Lohn- und Teilekosten ungefähr 50/50 verteilen.

Jetzt hoff ich mal, der Dicke hat uns dieses Jahr genug geärgert... 2200 € Reparaturkosten sind schon happig, auch wenn das in den 6 Jahren in unserem Besitz die ersten Reparaturkosten sind. Aber halt, es sollten die Glühkerzen gewechselt werden (Kostenvoranschlag 190 €)...

Gruß Klaus



Antworten

Zurück zu „Scenic 3: Motor und Antrieb“