Zweite defekte Steuerkette Grand Scenic 3 Tce 1.2

Motor, Getriebe, Antriebswellen, ...
Forumsregeln
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.

 
LaVidaSnipe
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 3. Dez 2022, 20:44
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Kurzbeschreibung: Ab dem 05.12.2022 Besitzer eines GS3 BJ2009
Motor: 1,4 TCE 130 Ps
Ausstattung: Dynamique
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Zweite defekte Steuerkette Grand Scenic 3 Tce 1.2

Beitrag von LaVidaSnipe »

diesel-engine hat geschrieben: 8. Feb 2023, 08:56
LaVidaSnipe hat geschrieben: 7. Feb 2023, 13:41 Geräusch aufzunehmen

bin gespannt auf das video 


Hab zwar eins aufgenommen, kann aber irgendwie nur Bilder und keine Videos hochladen. Geht’s auf nem anderen Wege ? - Muss ich’s erst wo anders hochladen und dann den Link posten?

Aber anhand deiner Aussage schätze ich, dass du schon eine Vermutung hast?

EDIT:
Habe gesehen, dass du 10W-40 drauf ist, soweit ich weiß, hat’s keine Freigabe ? - Will eh jetzt Ölwechsel machen, weil wir den erst im Dezember gekauft haben. Aber wenn die Kette gelängt ist, kann man ja auch alles zusammen erledigen, auch wenn’s vermutlich n teurer Spaß wird….

LaVidaSnipe
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 3. Dez 2022, 20:44
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Kurzbeschreibung: Ab dem 05.12.2022 Besitzer eines GS3 BJ2009
Motor: 1,4 TCE 130 Ps
Ausstattung: Dynamique
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zweite defekte Steuerkette Grand Scenic 3 Tce 1.2

Beitrag von LaVidaSnipe »

[mention]diesel-engine [/mention] habe eben mal ein Video vom Kaltstart gemacht, hört sich mit offener Haube ziemlich laut an.

https://youtube.com/shorts/VCK7suekBi8?feature=share

Ich gehe mal vom schlimmsten aus……. Habe schon nach Teilen geschaut.

Danke im Voraus


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

diesel-engine
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 363
Registriert: 28. Jun 2020, 07:44
Scenicmodell: II 2005
Kurzbeschreibung: Hobbyschrauber
Motor: 1.6 16V MAN
Ausstattung: rostige Schrauben
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zweite defekte Steuerkette Grand Scenic 3 Tce 1.2

Beitrag von diesel-engine »

also der Phasenversteller ist es schon mal nicht.  😇

Knock knock... ist noch Jemand im Forum da, der das Geräusch kennt? 
 

LaVidaSnipe
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 3. Dez 2022, 20:44
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Kurzbeschreibung: Ab dem 05.12.2022 Besitzer eines GS3 BJ2009
Motor: 1,4 TCE 130 Ps
Ausstattung: Dynamique
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zweite defekte Steuerkette Grand Scenic 3 Tce 1.2

Beitrag von LaVidaSnipe »

diesel-engine hat geschrieben: 8. Feb 2023, 23:23 also der Phasenversteller ist es schon mal nicht. 😇

Knock knock... ist noch Jemand im Forum da, der das Geräusch kennt?

An den Phasenversteller (Nockenwellenversteller) hätte ich im ersten Moment auch gar nicht gedacht. Würde ich schematisch auch erst einmal ausschließen..

Das komisch an sich ist ja auch, dass er das nicht immer macht.. Heute morgen zum Beispiel gar nichts… Nur kurz die Kette gehört (so wie es normal ist, kurzes rasseln, Öldruck aufgebaut, Ruhe).

Beim fahren auch nichts auffälliges. Ich würds ja gerne genauer unter die Lupe nehmen, aber man kommt ja nirgendwo ran, um zu schauen…. 

Vielleicht findet sich ja jemand, der das Geräusch kennt und es einordnen kann .. 

Beste Grüße!!

merlin667
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 947
Registriert: 16. Mär 2010, 07:56
Scenicmodell: keiner mehr
Kurzbeschreibung: 06/2010-09/2015: Scenic 2 Ph 1 Exeption 1.6 16V automatik
mit allem ausser Vollleder, Glaspanoramadach und Xenon
Teilleder mit Sitzheizung
Alpine CDA-117Ri mit KCE-400BT und APF-D102RE
06/2014-11/2020: Espace JK Premium Edition 2.0T Automatik 11/2008
Seit 11/2020: Citroen Grand C4 Picasso 2.0BlueHDI Automatik mit allen extras
Motor: DW10
Ausstattung: Exception
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zweite defekte Steuerkette Grand Scenic 3 Tce 1.2

Beitrag von merlin667 »

Hallo,

Würde von einer nicht ausreichend gespannten Kette ausgehen (also entweder Spanner oder zu weit gelängt).

Hier habe ich auf YT ein zweites Video gefunden mit einem sehr sehr ähnlichen geräusch, dort war es laut der Kommentare tatsächlich die Steuerkette:
https://www.youtube.com/shorts/msyAS-4eaMA


 

LaVidaSnipe
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 3. Dez 2022, 20:44
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Kurzbeschreibung: Ab dem 05.12.2022 Besitzer eines GS3 BJ2009
Motor: 1,4 TCE 130 Ps
Ausstattung: Dynamique
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zweite defekte Steuerkette Grand Scenic 3 Tce 1.2

Beitrag von LaVidaSnipe »

merlin667 hat geschrieben:Hallo,

Würde von einer nicht ausreichend gespannten Kette ausgehen (also entweder Spanner oder zu weit gelängt).

Hier habe ich auf YT ein zweites Video gefunden mit einem sehr sehr ähnlichen geräusch, dort war es laut der Kommentare tatsächlich die Steuerkette:
https://www.youtube.com/shorts/msyAS-4eaMA


 
Moin Moin,

Erst mal danke für deine Antwort. Du hast recht, es klingt irgendwie fast genau so.

Was mich nur stutzig macht, dass es nicht dauerhaft ist. Eben beim anlassen auch wieder das selbe Geräusch, wie ich es auf Video habe. Hab den Motor ausgemacht, anschließend wieder angeworfen und ruhig.

Es wird wohl nichts anderes über bleiben, als den Motor raus zu holen und zu schauen…

Liebe Grüße


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor LaVidaSnipe für den Beitrag:
spencerhill (9. Feb 2024, 10:28)
Bewertung: 50%

motte
Technik Admin
Technik Admin
Beiträge: 4366
Registriert: 12. Mär 2005, 08:02
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130
- Comfort Paket
- Dynamique
- rentnersilber
- Bosal Anhängerkupplung
- Schrammen und Macken von fremdem!
Motor: TCe
Ausstattung: Dynamiqe
Website: http://www.roters-web.de
spritmonitor.de:
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zweite defekte Steuerkette Grand Scenic 3 Tce 1.2

Beitrag von motte »

schatzinsel hat geschrieben: 7. Sep 2022, 18:31 ich habe folgendes Problem.
Bei meinem Scenic ist jetzt das zweite Mal die Steuerkette defekt bzw. rasselt dass sie getauscht werden muss.
Das erste mal war es 1 Woche vor Ablauf der 4 Jahresgarantie und somit kostenlos.
Jetzt ist das Auto 8,5 Jahre alt und hat gerade mal 143000 km drauf und es ist wieder das gleiche Problem.
Das kann doch nicht sein, dass man alle 4 Jahre die Steuerkette erneuern muss ???
Da ich die letzten beiden Kundendienste in einer freien Werkstatt habe machen lassen, würde ein Antrag auf Kulanz ausgeschlossen sein.
Die Kosten würden auf 3000€ kommen, fast ein wirtschaflicher Totalschaden.
Weiß im Moment gar nicht was ich machen soll.
Bin total geschockt.😡

 

Naja alle 4 Jahre nicht, eigentlich soll die ein Lebenslang halten. Aber bei uns war sie jetzt nach 12 Jahren und 130.000 auch fällig, zu meiner Schande muss ich gestehen, ich habe Service immer nur nach Boardcomputeraufforderung machen lassen, jetzt weis ich, wenig fahren = jährlich Ölwechsel. Ein sehr spannendes Thema! 

Habe unsere GS über das Forum hier reparieren lassen, danke geht an dieser Stelle raus an @Racer 87 !!!

Jacques
Usercontroling
Usercontroling
Beiträge: 762
Registriert: 8. Jan 2015, 10:13
Scenicmodell: Scenic IV
Kurzbeschreibung: Schwarz/Beige mit EDC
Ausstattung: Intens
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zweite defekte Steuerkette Grand Scenic 3 Tce 1.2

Beitrag von Jacques »

motte hat geschrieben: 9. Feb 2023, 20:03
Naja alle 4 Jahre nicht, eigentlich soll die ein Lebenslang halten. Aber bei uns war sie jetzt nach 12 Jahren und 130.000 auch fällig, zu meiner Schande muss ich gestehen, ich habe Service immer nur nach Boardcomputeraufforderung machen lassen, jetzt weis ich, wenig fahren = jährlich Ölwechsel. Ein sehr spannendes Thema! 

Habe unsere GS über das Forum hier reparieren lassen, danke geht an dieser Stelle raus an @Racer 87 !!!

Moin motte,

die Steuerkette hat aber doch nix mit dem Ölwechsel zu tun. Und bitte, welche Werkstatt schaut bei einer Wartung schon nach so etwas. Wenn Du Glück hast, ist die Fuhre danach noch sauber und sie haben den Ölfilter fest genug gezogen. ;-)
Ausnahmen bestätigen selbstverständlich die Regel.

diesel-engine
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 363
Registriert: 28. Jun 2020, 07:44
Scenicmodell: II 2005
Kurzbeschreibung: Hobbyschrauber
Motor: 1.6 16V MAN
Ausstattung: rostige Schrauben
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zweite defekte Steuerkette Grand Scenic 3 Tce 1.2

Beitrag von diesel-engine »

Jacques hat geschrieben: 10. Feb 2023, 01:27 ...die Steuerkette hat aber doch nix mit dem Ölwechsel zu tun...

🙀 ?

wird die Kette & Spanner nicht mit dem öl geschmiert?

 

merlin667
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 947
Registriert: 16. Mär 2010, 07:56
Scenicmodell: keiner mehr
Kurzbeschreibung: 06/2010-09/2015: Scenic 2 Ph 1 Exeption 1.6 16V automatik
mit allem ausser Vollleder, Glaspanoramadach und Xenon
Teilleder mit Sitzheizung
Alpine CDA-117Ri mit KCE-400BT und APF-D102RE
06/2014-11/2020: Espace JK Premium Edition 2.0T Automatik 11/2008
Seit 11/2020: Citroen Grand C4 Picasso 2.0BlueHDI Automatik mit allen extras
Motor: DW10
Ausstattung: Exception
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zweite defekte Steuerkette Grand Scenic 3 Tce 1.2

Beitrag von merlin667 »

Die Kette wird sogar über den Öldruck gespannt.
Gerade nochmals bischen Bilder vom Kettenspanner angeschaut:
Es kann durchaus sein, das zuwenig öldruck auch dazu führt, das die kette nicht sauber gespannt wird.

Der spanner hat eine "Ratsche" inkludiert, damit beim Starten etwas verhindert, das der Spanner komplett zusammengedrückt wird.
Es könnte jetzt durchaus sein, das der Spanner kaputt ist, wovon ich aber bei der Häufung der Probleme nicht ausgehen würde.

Denke eher, das der Spanner am Ende seines Verstellweges ist und entsprechend nichts mehr korrigieren geht.
Ob nun die Gleitschienen verschlissen sind oder doch die Kette ist schon egal, der Mehraufwand ist dann auch schon überschaubar bzw ist eh im Steuerkettensatz enthalten..
Wichtig wäre noch zu wissen, wies um die Kurbelwelle und den beiden Nockenwellenräder steht.

Bei manchen Steuerkettensätzen ist übrigens das Auslassnockenwellenrad wie auch das Kurbelwellenrad dabei.

Antworten

Zurück zu „Scenic 3: Motor und Antrieb“