Schwache Klima?

Karosserie, Chassis, Innenraum, ...
Forumsregeln
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.

 
dede76koeln
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 136
Registriert: 20. Apr 2018, 16:32
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Schwache Klima?

Beitrag von dede76koeln »

Ja na sicher, ich würde auch nie zu kalt stellen, aber es war so das wir im Fahrzeug geschwitzt haben bei voller Leistung der Klima. Und ich fragte nur weil bei der Reperatur ja die Schürze abgenommen und getauscht wurde.

Ich werde es mal bei Renault anschauen lassen, irgendwas wird da nicht 100% funktionieren. Schau es mir auch heute abend nochmal an (wenn es um die 30 grad sein wird) - heute morgen bei 22 grad war es ja ok.



Wu134
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 270
Registriert: 1. Jun 2012, 08:14
Scenicmodell: Scenic 3 Ph3
Kurzbeschreibung: Scenic 1.6 dCi, Bj. 04/13, Bose Edition, perlmuttweiß
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Schwache Klima?

Beitrag von Wu134 »

Hallo,

ich bin auch nicht so zufrieden mit der Klimaleistung. Sie ist deutlich schlechter als im Scenic 2. Es hilft aber auch, den Taster "Fast" neben "Auto" zu drücken. Dann arbeitet sie etwas stärker und bleibt im Automatikbetrieb.

Gruß Klaus



udogigahertz

Re: Schwache Klima?

Beitrag von udogigahertz »

Wu134 hat geschrieben:
28. Mai 2018, 17:33
Hallo,

ich bin auch nicht so zufrieden mit der Klimaleistung. Sie ist deutlich schlechter als im Scenic 2. Es hilft aber auch, den Taster "Fast" neben "Auto" zu drücken. Dann arbeitet sie etwas stärker und bleibt im Automatikbetrieb.

Gruß Klaus
Ich würde nicht sagen, dass sie deutlich schlechter ist als im Scenic II, sie ist ebenso leistungsfähig, allerdings kann man sie im Scenic III viel feiner einstellen, meistens steht sie auf "normal", was genau richtig ist für unsere Breiten, wo wir doch meist auch im "Hochsommer" ein eher durchwachsenes Wetter haben, wenns mal so richtig warm oder gar heiß ist, sind das doch Ausnahmen, dann muss man die Anlage eben auf "fast" stellen oder gar manuell eingreifen (Gebläse stärker, Temperatur auf 18°C, die Luftdüsen so regeln, dass man auch von der Kälte gestreift wird), um einen starken Effekt zu bekommen.

Allerdings sollte man da aufpassen, ich würde mich nie direkt mit kalter Luft anpusten lassen, auch wenns im Augenblick Kühlung verschafft, nachher bereut man das, wenn man einen steifen Nacken oder gar einen Schnupfen bekommt, das Zauberwort heißt "indirekte Belüftung", also alles so einstellen, dass es keine Zugluft gibt.

Und, ich habe das ja schon geschrieben, unsere Klimaanlagen hier in Europa sind nun mal nicht so leistungsfähig wie die in den USA-Autos, man kann nicht erwarten, dass man in das schwarz lackierte und stundenlang in der prallen Sonne geparkte Auto einsteigt und schon bei der Ausfahrt vom Supermarktparkplatz hätte man ein wunderbar temperiertes Auto, das geht nicht, auch nicht bei dreimal so teuren Luxus-Edel-Autos.

Jedes in Amerika verkaufte Auto kann das jedoch, wir sind aber nicht in Amerika.

Also müssen wir zunächst mal alle Fenster öffnen und einige Hundert Meter so fahren, um die heiße Luft rauszulassen und der Klimaanlage die Zeit zu geben die sie eben braucht, bis sie wirkt.

Das kann dann lange dauern und bei Stadtfahrten oder im Stau ist sie bei den zur Zeit herrschenden Temperaturen sowieso überfordert, da macht man sie am besten aus und die Fenster auf, spart Kraftstoff und ist leiser.


Grüße
Udo



jenki
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 968
Registriert: 29. Mär 2005, 17:27
Scenicmodell: Grand III Ph 1
Ausstattung: Dynamique

Re: Schwache Klima?

Beitrag von jenki »

Hallole,
wir fahren auch regelmäßig in Südfrankreich bei 35°+. Eigentlich ohne Probleme. Die Anlage steht immer auf "Softautomatik". Einen kurzen Moment nach dem Losfahren fängt die Anlage an zu kühlen. Ich würde allerdings auch nicht erwarten, dass das Auto auf 18° heruntergekühlt werden muss, das würde ich auch nicht mehr als gesund empfinden. Auch sonstige Eingriffe wie "Trocknen" der Anlage usw. kümmern uns nicht. Ab und zu macht die Werkstatt einen Service und das wars.
Ebenso im Winter, dank Zuheizer spendet die Heizung schon nach kurzer STrecke wärme. Alles kein Premiumkomfort, aber für die Liga völlig o.k. sogar gut.



Wu134
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 270
Registriert: 1. Jun 2012, 08:14
Scenicmodell: Scenic 3 Ph3
Kurzbeschreibung: Scenic 1.6 dCi, Bj. 04/13, Bose Edition, perlmuttweiß
Ausstattung: Bose Edition
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Schwache Klima?

Beitrag von Wu134 »

Hallo,

die Klimaregelung im Scenic 3 ist der im Scenic 2 unterlegen. Ich hatte und habe beide Fahrzeuge. Im Scenic 2 bin ich das ganze Jahr im Automatik-Modus durchgekommen und hab nur die Temperaturen nachgestellt. Im Sommer halt auf 25°C, sonst 22°C und dann war es im Auto angenehm kühl (nicht kalt, wegen dem steifen Hals oder der laufenden Nase). Im Scenic 3 habe ich das Gefühl, dass die Klimaanlage eher angestrengt ist, mit Einstellung "FAST" geht es besser, aber immer noch nicht so gut wie im Scenic 2, mit dessen Kühlleistung der Klimaautomatik ich sehr zufrieden war.

Womöglich wurde die Klimaanlage etwas kleiner dimensioniert, um beim Spritverbrauch nochmal ein Zehntel rauskitzeln zu können.

Gruß Klaus



dede76koeln
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 136
Registriert: 20. Apr 2018, 16:32
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Schwache Klima?

Beitrag von dede76koeln »

Ich bin sehr dankbar für die ganzen Hinweise, grundsätzlich ist mir bewusst wie man eine Klimaanlage nutzt und auch was man erwarten kann. Genau daher ja meine Frage... wir haben auf der Fahrt am Sonntag bzw auch am Samstag den Wagen nicht kalt bekommen (und ich meine nicht 18 Grad)... umso verwunderlicher das gefühlt die ersten Minuten wirklich kalte Luft strömte, diese aber nach 10 bis 20 Minuten lauwarm wurde (und oaralell dazu im Wagen immer wärmer). Wir haben dann alles versucht, Auto auf Soft, und Fast, Manuell... am Ende sogar die Temp auf LOW und Gebläse auf stärkste Leistung... es half nichts. Evtl haben wir auch einfach zuviel hin und hergestellt, aufjdenfall lief die Klima gestern morgen und abend sowie heute morgen einwandfrei. Evtl war sie ja einfach im Winterschlaf, habe aber dennoch beim Renaulthändler Kontakt aufgenommen - sobald er sagt das er die Kosten übernimmt (wovon ich ausgehe da wir den Wagen erst 2 Monate haben) geht er zur Kontrolle hin. Ansonsten lasse ich das selber bei einem Betrieb vor Ort machen (freie Werkstatt).



Jacques
Usercontroling
Usercontroling
Beiträge: 734
Registriert: 8. Jan 2015, 10:13
Scenicmodell: Scenic IV
Kurzbeschreibung: Schwarz/Beige mit EDC
Ausstattung: Intens
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Schwache Klima?

Beitrag von Jacques »

dede76koeln hat geschrieben:
29. Mai 2018, 09:27
[..]das gefühlt die ersten Minuten wirklich kalte Luft strömte, diese aber nach 10 bis 20 Minuten lauwarm wurde (und oaralell dazu im Wagen immer wärmer). Wir haben dann alles versucht, Auto auf Soft, und Fast, Manuell... am Ende sogar die Temp auf LOW und Gebläse auf stärkste Leistung... es half nichts. Evtl haben wir auch einfach zuviel hin und hergestellt, aufjdenfall lief die Klima gestern morgen und abend sowie heute morgen einwandfrei. [...]
Moin, das hat mit Winterschlaf nichts zu tun. Gestern morgen und abend und heute morgen waren die Temperaturen natürlich auch niedriger. Heute Mittag wird sie wieder einbrechen, da dir Kältemittel fehlt. Der Fall ist klar wie Kloßbrühe, genauso war es bei mir auch. Klimawartung und alles wird gut. ;-)



dede76koeln
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 136
Registriert: 20. Apr 2018, 16:32
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Schwache Klima?

Beitrag von dede76koeln »

Ja die werde ich sicher machen lassen, aber gestern abend waren es 29 Grad als ich nach Hause gefahren bin... und ne Fahrt dauert gute 45 Minuten...



Jacques
Usercontroling
Usercontroling
Beiträge: 734
Registriert: 8. Jan 2015, 10:13
Scenicmodell: Scenic IV
Kurzbeschreibung: Schwarz/Beige mit EDC
Ausstattung: Intens
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Schwache Klima?

Beitrag von Jacques »

Es gibt mehrere Faktoren, welche ein Wohlfühlklima im Auto bestimmen. Einer davon ist die Menge der Sonneneinstrahlung und der Winkel, in dem sie in das Fahrzeug eindringt. Kurz nach der Mittagszeit ballert die ungehemmt durch die Scheiben, welche bei unseren Autos ja recht groß sind. Zu diesem Zeitpunkt ist die Atmosphäre am dünnsten. Abends muss die Sonne aufgrund des Winkels durch wesentlich mehr Luft dringen (das Licht erscheint uns als rot) und verliert deshalb Einiges an Kraft. Du kannst ruhig einen schwarzen, aber dichten Überzieher über dein Auto ziehen, es wird innen relativ kühl bleiben, weil die Fenster verdeckt sind. Also, nix Winterschlaf. :zzz:



dede76koeln
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 136
Registriert: 20. Apr 2018, 16:32
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Schwache Klima?

Beitrag von dede76koeln »

So, Auto war gestern 2 Std beim Renaulthändler für die Klimawartung - es fehlten wohl 170 ml (?) - die wurden aufgefüllt und auf Dichtigkeit geprüft.

Bin dann bei 28 Grad gute 70 km nach Hause gefahren und gefühlt lief die Klima nun besser, werde es im Auge behalten.



Antworten

Zurück zu „Scenic 3: Innenraum und Karosserie“