DAB+ Nachrüsten

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Forumsregeln
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.

 
DerMarodeur
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 76
Registriert: 11. Jan 2015, 11:00
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: 1.2 Tce Energy 115 / Bose Edition / Plack Pearl Schwarz / EZ 9.2013
Ausstattung: Bose

DAB+ Nachrüsten

Beitrag von DerMarodeur »

Hallo Leute,

hat jemand von euch schon Erfahrung mit dem Nachrüsten von DAB+ im Scenic gemacht?
Das Autoradio darf nicht getauscht werden, da es ein Bosemobil ist. Hat jemand Erfahrungen mit einfachen Zusatzgeräten?



oer2000
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 75
Registriert: 12. Mär 2013, 21:44
Scenicmodell: JZ
Ausstattung: Bose Edition

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von oer2000 »

Hallo,

ich hatte bei meinem Scenic III Bose Edition auch den Umbauwunsch auf ein DAB-Radio und bin damit zur ACR Resch. Dort hat man mich mal über das Durcheinander von analogen und digitalen Signalen aufgeklärt, die beim Scenic III im Audiotainment herrschen. Es ist fast unmöglich ein anderes Radio einzubauen und alle Funktionen (Fernbedienungssatellit am Lenkrad, Absenkung der Lautstärke bei Navi-Ansage, Einspielung des Videobildes der Rückfahrkamera etc etc) zu erhalten. Es handelt sich um 3 Systeme (Radioeinheit, Navi mit Bedienteil in der Mittelkonsole und digitalen Verstärker) welche miteinander kommunizieren.

Ich habe mich dazu entschieden, eine DAB+-Nachrüstlösung von Alpine/Pure einzubauen, das Alpine EZI DAB. Es liefert den Ton über den Klinkenstecker ans Radio und hat ein seperates Steuerteil, das hab ich bei mir im Fußraum Bf-Seite (Zugang zum Pollenfilter) eingebaut. Die Ansteuerung der Elektrik stellte sich nochmal als komliziert heraus, da der Scenic ja nach ein paar Minuten alles abschaltet. Der Herr Fleischer vom AVR Resch in Stollberg/Erzgebirge konnte da helfen und hat eine Triggerschaltung entwickelt, die die Abschaltung des EZI DAB steuert.

Alles in allem eine feine Sache, die auch super funktioniert. Der Klang ist tadellos und alle anderen Systeme bleiben in ihrer Funktion unberührt.

Ich habe vorher das DAB-Nachrüstset für Renault Scenic ab Bj 2009 und das Albrecht DR56 DAB+ Radio getestet.

Den DAB-Adapter hab ich direkt wieder zurück geschickt, da schon die Verarbeitung eine Katastrophe war. Ein Stecker war nicht angelötet und der Deckel der Box klaffte 2cm weit auf.
Das DR56 hab ich behalten, das sitzt jetzt in meinem Dienstwagen (MB Sprinter 4x4) und funktioniert dort einwandfrei. Nachteil gegenüber dem Alpine ist, das es den Stream nicht aufnimmt. Die Funktion ist echt klasse, da kann man auch mal zurückspulen und nochmal hören wenn der Song gut war :)



Kunz
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 801
Registriert: 16. Apr 2012, 10:41
Scenicmodell: Grand Scenic 3 Ph 2
Kurzbeschreibung: Bose - Modell mit Reling, Reserverad, EZ 27.02.2013
Motor: 1.5 dCi
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von Kunz »

Die günstigste Variante ist sicherlich ein Technisat DigitRadio (Go oder mobil), was man mit einem Gummi an den Lüftungschlitzen fixieren kann und mit 2 kurzen Kabeln zum USB und in die Klinkensteckereingangsdose versieht.
http://www.pcwelt.de/ratgeber/DAB-im-Au ... 26593.html



DerMarodeur
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 76
Registriert: 11. Jan 2015, 11:00
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: 1.2 Tce Energy 115 / Bose Edition / Plack Pearl Schwarz / EZ 9.2013
Ausstattung: Bose

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von DerMarodeur »

Kunz hat geschrieben:Die günstigste Variante ist sicherlich ein Technisat DigitRadio (Go oder mobil), was man mit einem Gummi an den Lüftungschlitzen fixieren kann und mit 2 kurzen Kabeln zum USB und in die Klinkensteckereingangsdose versieht.
http://www.pcwelt.de/ratgeber/DAB-im-Au ... 26593.html

An den habe ich auch schon gedacht. Aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass man mit einem einfachen Kabel im Auto vernünftigen Empfang haben soll. Als Elektroniker habe ich da so meine bedenken.

Hat den jemand von euch so ein Technisat?



motte
Technik Admin
Technik Admin
Beiträge: 4309
Registriert: 12. Mär 2005, 08:02
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130
- Comfort Paket
- Dynamique
- rentnersilber
- Bosal Anhängerkupplung
- Schrammen und Macken von fremdem!
Motor: TCe
Ausstattung: Dynamiqe
Website: http://www.roters-web.de
spritmonitor.de:
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von motte »

Es gibt USB DAB+ Adapter.... Dann funktioniert auch alles originale.



Kunz
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 801
Registriert: 16. Apr 2012, 10:41
Scenicmodell: Grand Scenic 3 Ph 2
Kurzbeschreibung: Bose - Modell mit Reling, Reserverad, EZ 27.02.2013
Motor: 1.5 dCi
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von Kunz »

Ich hab son kleines DAB-Radio mit einfacher teleskop-Antenne und Kopfhörerausgang. Könnte ich mal spasseshalber anschliessen, wenn ich ein Klinkensteckerkabel finde. Hat übrigens auch so ein USB-Ladekabel.
Ich weiß nicht, ob man wirklich so eine Scheibenantenne braucht. Die Bewertungen bei Ama....n sind da auch total uneindeutig.



rundmc
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 597
Registriert: 16. Jun 2013, 19:29
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: Scenic 3 Ph1. 2.0 dci Automatik Luxe
Eigentlich alles ausser RDK und elektrischen Sitzen
Motor: M9R 110 KW
Ausstattung: Luxe
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von rundmc »

Ich habs mir mal bestellt. Kommt irgendwann im Juli. ...mal sehen.



wildfire01
Forums-Vielfahrer
Forums-Vielfahrer
Beiträge: 374
Registriert: 12. Sep 2010, 17:58
Scenicmodell: Scenic 3 Phase 3
Kurzbeschreibung: Bose mit einmal alles ohne Kuh...
Ausstattung: Bose

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von wildfire01 »

Also irgend so eine Bastellösung käme mir nicht ins Auto. Entweder es lässt sich sauber integrieren und auch über die vorhandenen Bedienmöglichkeiten bedienen oder es kommt nich in die Tüte. Für Bastelkram ist der WAF einfach zu niedrig.

P.S. Für meine Zwecke reicht UKW und MP3 noch ne ganze Weile, abgesehen davon, dass DAB hier im platten Land nicht sauber funktioniert. Fahr ich morgens aus der Stadt raus, isses vorbei. Oder es wird ne dicke Antenne aufs Dach gezimmert. Danke, aber nein Danke. Solange das ganze nur halbgar und nicht ansatzweise so gut wie UKW funktioniert, kann ichs absolut nicht gebrauchen. Der ganze zusätzliche Tüddelkram ist meiner Meinung recht überflüssig, das Ding soll Musik spielen, irgendwelche Sonderanzeigen haben für den Fahrer keinerlei Relevanz zu haben. Der hat genug mitm Fahren zu tun.



oer2000
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 75
Registriert: 12. Mär 2013, 21:44
Scenicmodell: JZ
Ausstattung: Bose Edition

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von oer2000 »

Hallo Wildfire,

ja, die Region zwischen Schwerin und Usedom ist nicht grade gut weggekommen mit der DAB+ Versorgung. In Rostock sendet sunshine live sogar neu auf UKW (!!!).

Zum Thema Scheibenklebeantenne:

Ich hatte mir im Laguna eine Dachantenne einbauen lassen, damals noch für DAB (ohne +). Das brachte eine enorme Verbesserung gegenüber der Scheibenantenne und sorgte für störungsfreien Empfang in Gegenden, wo die Scheibenantenne versagte (die konnte ich vorher 10.000km als Pendler Zwickau - Lübeck testen).

Jetzt im Scenic habe ich mir wieder eine Scheibenantenne eingebaut, die funktioniert tadellos. Im Großraum Sachsen ;) kommt alles störungsfrei rein, von ein paar tiefen Tälern mal abgesehen. Richtung Norden gehts bis weit hinter Berlin gut und ab der ehemaligen innderdeutschen Grenze empfange ich dann schon das Hamburger Paket. Auch in Bayern, BaWü und Mitteldeutschlandd klappt das mit DAB+ und einer Scheibenantenne bestens.
Im Transporter funktioniert die auch perfekt, also ich würde diese Variante immer einer "Bastellösung" wie Wurfantenne oder Phantomantenne (Klinkenkabel) vorziehen.



DerMarodeur
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 76
Registriert: 11. Jan 2015, 11:00
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: 1.2 Tce Energy 115 / Bose Edition / Plack Pearl Schwarz / EZ 9.2013
Ausstattung: Bose

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von DerMarodeur »

oer2000 hat geschrieben:
Jetzt im Scenic habe ich mir wieder eine Scheibenantenne eingebaut, die funktioniert tadellos. Im Großraum Sachsen ;) kommt alles störungsfrei rein, von ein paar tiefen Tälern mal abgesehen. Richtung Norden gehts bis weit hinter Berlin gut und ab der ehemaligen innderdeutschen Grenze empfange ich dann schon das Hamburger Paket. Auch in Bayern, BaWü und Mitteldeutschlandd klappt das mit DAB+ und einer Scheibenantenne bestens.
Im Transporter funktioniert die auch perfekt, also ich würde diese Variante immer einer "Bastellösung" wie Wurfantenne oder Phantomantenne (Klinkenkabel) vorziehen.
Darf man fragen, was für eine Art von Radio du verwendest? Hast du das Originale rausgeschmissen oder hats du ein Empfangsgerät dazugebaut? Eine Scheibenantenne finde ich auch vorzüglich. Aber ich finde einfach kein vernünftiges Gerät. Zumal das originale Radio eingebaut bleiben muss. (Wegen Bose)



Antworten

Zurück zu „Scenic 3: Elektrik und Elektronik“