DAB+ Nachrüsten

Kabel, Lampen, el. Bauteile, ...
Forumsregeln
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.

 
Alfaredo77
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 86
Registriert: 14. Jun 2007, 20:52
Scenicmodell: Grand Scenic
Kurzbeschreibung: arktic-weiss, braun-beige Leder Ausstattung, Confort-Paket, Relax Kopfstützen, Sari 17"-Felgen, Carminat-Tom-Tom 3D-Arkamys Sound Plug und Play Music, 50mm Spurverbreiterung, 40mm Tieferlegungssatz H&R, K&N Luftfilter, komplett Philips Silver Vision, LZ-Parts TFL statt NSW, Climair, gelochte Zimmermann Bremsscheiben VA, EBC Bremsbeläge VA+HA
Ausstattung: Luxe

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von Alfaredo77 »

Hallo, ich hab da auch mal ne bescheidene Frage.

ich habe noch Phase I vom Scenic 3 und das alte Radio. Ist es möglich das gegen eine neuere Generation aus Phase II zu tauschen mit DAB+? Gibts da Kompatibilitätsprobleme? Benötige ich spezielle Adapter oder ne neue Antenne?

Wäre über Tipps dankbar.

Alfaredo.



udogigahertz

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von udogigahertz »

Alfaredo77 hat geschrieben:Hallo, ich hab da auch mal ne bescheidene Frage.

ich habe noch Phase I vom Scenic 3 und das alte Radio. Ist es möglich das gegen eine neuere Generation aus Phase II zu tauschen mit DAB+? Gibts da Kompatibilitätsprobleme? Benötige ich spezielle Adapter oder ne neue Antenne?

Wäre über Tipps dankbar.

Alfaredo.

Diese Frage ist so aus der Ferne nicht eindeutig zu beantworten, es kommt drauf an, was genau du für ein Radio hast, danach richtet sich der Aufwand.

Mein Tipp: Händler fragen, der soll sich die Sache mal ansehen und einen Kostenvoranschlag machen.

Mein Rat: Lass es sein, das alles ist viel zu kompliziert und damit wird es sehr teuer, lohnt sich nicht.

Die Zeiten der DIN-Radionorm-Einbauschächte sind vorbei, wo man einfach das alte Radio raus, das neue einschieben konnte, eventuell noch einen Adapter besorgen, fertig.

Heute ist die Radioeinheit mehr oder weniger ein integraler Bestandteil der Fahrzeugelektronik, verbunden mit allerlei peripheren Geräten, kodiert im zentralen Steuergerät usw.

Mit diversen Umbauversuchen sind schon Mechatroniker-Koryphäen kläglich gescheitert, nicht nur bei Renault, weil man teilweise auch ein Programmier-Spezialist sein sollte, um der Elektronik klar zu machen, dass da nun ein anderes Radio mit anderen Eigenschaften integriert ist.


Grüße
Udo



Zwergenpower
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 53
Registriert: 3. Aug 2021, 08:10
Scenicmodell: 3
Motor: 1.5 dci
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von Zwergenpower »

Ich kram mal diesen alten Thread raus, da DAB auf jeden Fall Thema für mich sein wird wenn wir unseren GS3 Bose gefunden haben.

Streaming über Handy ist keine Lösung für mich und das UKW Radio hat ein grausige Programm bei uns

Hab im Megane 2 jetzt auch DAB

Hab gesehen das es Lösung für AUX Anschluss gibt allerdings finde ich die eher suboptiomal da ja dafür die Bedienung irgendwo hin muss

Hat hier jemand eines dieser Interfaces verbaut und kann was dazu sagen?

https://www.caraudio24.de/Zubehoer/DAB/KFZ-spezifisch/fuer-Renault:::3703_9700_9703_9940.html

Danke euch



Kunz
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 801
Registriert: 16. Apr 2012, 10:41
Scenicmodell: Grand Scenic 3 Ph 2
Kurzbeschreibung: Bose - Modell mit Reling, Reserverad, EZ 27.02.2013
Motor: 1.5 dCi
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von Kunz »

Nur der teuerste der Adapter bietet ja wirklich Bedienung über das Originalradio und ist auch für Phase 3 (ab 2013) geeignet. Allerdings hatte das RLink ja wohl immer DAB, so dass es vielleicht günstiger ist, einen Phase 3 Bose mit RLink zu kaufen. Habe den aber selbst nicht und kann nichts zum Empfang sagen.



pinkpanther
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 173
Registriert: 7. Jun 2014, 14:22
Scenicmodell: Scenic 3 ph 3
Kurzbeschreibung: kein Leder.
Ausstattung: Bose
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von pinkpanther »

Zumindest unser Bose mir RLINK (Bj2014) hat kein DAB.



Kunz
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 801
Registriert: 16. Apr 2012, 10:41
Scenicmodell: Grand Scenic 3 Ph 2
Kurzbeschreibung: Bose - Modell mit Reling, Reserverad, EZ 27.02.2013
Motor: 1.5 dCi
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von Kunz »

pinkpanther hat geschrieben:
14. Dez 2021, 08:49
Zumindest unser Bose mir RLINK (Bj2014) hat kein DAB.
[/quote]
Sorry, dann war das wohl erst beim RLink2 - Scenic IV



Zwergenpower
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 53
Registriert: 3. Aug 2021, 08:10
Scenicmodell: 3
Motor: 1.5 dci
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von Zwergenpower »

Kunz hat geschrieben:
13. Dez 2021, 23:32
Nur der teuerste der Adapter bietet ja wirklich Bedienung über das Originalradio und ist auch für Phase 3 (ab 2013) geeignet. Allerdings hatte das RLink ja wohl immer DAB, so dass es vielleicht günstiger ist, einen Phase 3 Bose mit RLink zu kaufen. Habe den aber selbst nicht und kann nichts zum Empfang sagen.


Also das Geld wäre es mir persönlich wert, wenn es dann auch ordentlich funktioniert.

Die Lösung über USB oder AUX wäre nur meine 2. Wahl



Bongo Bong
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 145
Registriert: 18. Jan 2016, 10:38
Scenicmodell: Grand Scenic 3
Ausstattung: Bose Edition 12/2015
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von Bongo Bong »

Ich kann mich nicht daran erinnern ob es, als wir 2016 einen der letzten Scenic 3 Bose gekauft hatten, welche mit DAB gab.
Ich denke ich hätte das damals auf jeden Fall gewollt.
Somit vermute ich stark, das du solch einen nicht gebraucht finden wirst.
In einer alten Preisliste von 2016 habe ich auch keine Auswahl dazu gefunden.

Gruß
Dirk

 



speed1963
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 7
Registriert: 15. Jul 2020, 00:56
Scenicmodell: Scénic 3 140 CVT
Ausstattung: Dynamique
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von speed1963 »

DerMarodeur hat geschrieben:
27. Mai 2016, 15:45
Kunz hat geschrieben:Die günstigste Variante ist sicherlich ein Technisat DigitRadio (Go oder mobil), was man mit einem Gummi an den Lüftungschlitzen fixieren kann und mit 2 kurzen Kabeln zum USB und in die Klinkensteckereingangsdose versieht.
http://www.pcwelt.de/ratgeber/DAB-im-Au ... 26593.html

An den habe ich auch schon gedacht. Aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass man mit einem einfachen Kabel im Auto vernünftigen Empfang haben soll. Als Elektroniker habe ich da so meine bedenken.

Hat den jemand von euch so ein Technisat?



Ich habe mir ein TechniSat RDR für 26 € gekauft. Wenn man den Accu ausbaut und den Strom über die Boardsteckdose nimmt, schaltet es sich automatisch ein und auch wieder aus, wenn man den Wagen wieder abstellt. Der Zigarettenanzünder geht nach ca. 5 min wieder aus..
Ich habe es über den AUX SStecker angeschossen. Bei mir liegt das kleine BAB Radio im Handschuhfach und fällt überhaupt nicht auf.
Ferner ist die Lautstärke um einiges höher. 
Der Empfang ist wirklich super, trotz der kleinen Antenne.

Dann gibt es noch eine Möglichkeit. Ich habe noch einen BT Adapter verbaut.
Damit lassen sich wunderbar mit dem Smartphone Digitale Sender empfangen. 

https://www.mediamarkt.de/de/product/_t ... 77319.html
 



Zwergenpower
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 53
Registriert: 3. Aug 2021, 08:10
Scenicmodell: 3
Motor: 1.5 dci
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: DAB+ Nachrüsten

Beitrag von Zwergenpower »

Ich weiß nicht,ob es hier schonmal gepostet wurde aber im Megane 3 hat,es Mal einer direkt über R Link nachgerüstet.

Müsste ja theoretisch auch im Scenic klappen,die Bedienung war doch soweit gleich würde ich denken.

DAB Megane 3

Ist allerdings auch ein nicht ganz unerheblicher Aufwand aber evtl. für den einen oder anderen eine Lösung



Antworten

Zurück zu „Scenic 3: Elektrik und Elektronik“