RDKS-Sensoren anlernen - Reifenhändler ist überfordert

Reifen, Felgen, Federung, Aufhängung, ...
Forumsregeln
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.

 
Antworten
Lanfeust
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 5
Registriert: 16. Sep 2015, 14:53
Scenicmodell: 3
Kurzbeschreibung: Ein stolzer Besitzer eines Grand Scenic
Motor: 1.2 TCe 132 PS
Ausstattung: Bose-Edition

RDKS-Sensoren anlernen - Reifenhändler ist überfordert

Beitrag von Lanfeust »

Hallo Zusammen,

ist hier zufällig im Raum BO, der die RDKS-Sensoren anlerne/einpflegen kann?
A.T.U bekommt es selbst nach dem dritten Nachbessern nicht auf Kette.

Aussage gestern, der Fehlercode P0313 :?  müsste erst behoben werden, da dieser das entsprechende Steuergerät blockiert. Erst danach können die Sensoren eingelesen werden.

Laut Google bedeutet dieser Fehler: „Fehlzündung bei niedrigem Kraftstoffstand erkannt“.

Ich vermute, dass dieser noch aus der Vorgeschichte des Wagens stammte bzw. als ich ihn gekauft hatte und direkt getankt hatte gingen 59,83 l Benzin in den Tank.

Alternativ würde ich mir auch ein Anlerngerät kaufen, aber die gehen anscheinend erst bei mindesten ~230,00 € los, oder suche ich nach den falschen?

Ich würde mich um eine Rückmeldung sehr freuen.


Viele Grüße

Lanfeust

 



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2107
Registriert: 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: RDKS-Sensoren anlernen - Reifenhändler ist überfordert

Beitrag von Fischbrötchen »

gibt es beim dreier Scenic überhaupt ein Luftdruckkontrollsystehm?



motte
Technik Admin
Technik Admin
Beiträge: 4329
Registriert: 12. Mär 2005, 08:02
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130
- Comfort Paket
- Dynamique
- rentnersilber
- Bosal Anhängerkupplung
- Schrammen und Macken von fremdem!
Motor: TCe
Ausstattung: Dynamiqe
Website: http://www.roters-web.de
spritmonitor.de:
Hat sich bedankt: 290 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal
Kontaktdaten:

Re: RDKS-Sensoren anlernen - Reifenhändler ist überfordert

Beitrag von motte »

Ja gab es, zumindest beim Ph3.



Lanfeust
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 5
Registriert: 16. Sep 2015, 14:53
Scenicmodell: 3
Kurzbeschreibung: Ein stolzer Besitzer eines Grand Scenic
Motor: 1.2 TCe 132 PS
Ausstattung: Bose-Edition

Re: RDKS-Sensoren anlernen - Reifenhändler ist überfordert

Beitrag von Lanfeust »

Also, ich denke schon, dass das ein Reifendruckkontrollsystem ist....



 Display



Rene
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 549
Registriert: 24. Feb 2011, 19:40
Scenicmodell: Scenc III Ph 3
Kurzbeschreibung: SCENIC III dCi 110 1461cbm, 95PS , EZ 6/2013 z.Z. ca. 256.000

Grand SCENIC III dCi 1598cbm, 130PS, EZ 30. 9,2011, 306.000km: Verkauft am 23.4.2015!
Ausstattung: SCENIC III EZ 6/13.
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: RDKS-Sensoren anlernen - Reifenhändler ist überfordert

Beitrag von Rene »

Da hast du allerdings vollkommen recht!

PS:vor 50 Jahren (als AutoTeileUnger) ich glaube nur in Koblenz war, habe ich dort alles gekauft!

Aber in den letzten Jahrzehnten habe ich bei ATU bittere Reinfälle erlebt; ich habe von dem Laden "die Nase voll".

Gruß
RENE



Fischbrötchen
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 2107
Registriert: 3. Apr 2013, 08:29
Scenicmodell: Phase 3 2014
Kurzbeschreibung: Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem
Kurvenlicht

Black Pearl-Schwarz

Leder-/Alcantara-Polsterung anthrazit

R-Link

Dachreling in Matt-Chrom

Einparkhilfe vorne und hinten akustisch und
visuell inkl. Rückfahrkamera

Panorama Glas-Schiebedach
Motor: dci 130
Ausstattung: Bose Edition 5-Sitze
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: RDKS-Sensoren anlernen - Reifenhändler ist überfordert

Beitrag von Fischbrötchen »

Lanfeust hat geschrieben: 15. Nov 2021, 12:16 Also, ich denke schon, dass das ein Reifendruckkontrollsystem ist....



 Display

kenne ich von meinen dreier garnicht.



Matic
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 90
Registriert: 24. Mai 2020, 14:34
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: 1,5 dCi Automatik Baujahr 6/2016
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: RDKS-Sensoren anlernen - Reifenhändler ist überfordert

Beitrag von Matic »

Schau mal hier: Renault Megane Reifendruckkontrollsystem 
Ob das funktioniert, da bin ich mir nicht sicher  :?



Matic
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 90
Registriert: 24. Mai 2020, 14:34
Scenicmodell: Scenic 3
Kurzbeschreibung: 1,5 dCi Automatik Baujahr 6/2016
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: RDKS-Sensoren anlernen - Reifenhändler ist überfordert

Beitrag von Matic »

Hallo zusammen,
ein Bekannter mit einem Scenic 3 Bj. 10/2015 mit RDKS war gestern bei Renault
wegen Sensoren, Original Renault,  "anlernen", da der Reifenhändler es nicht auf 
die Reihe brachte. Kostenpunkt - € 30,35 . Findet ihr das o.k. oder überzogen, falls ja,
gibt es eine Alternative  :shock:



Antworten

Zurück zu „Scenic 3: Fahrwerk und Räder“