Wir testen aktuell veränderte Servereinstellungen um die Anfrageflut von BOTS in den Griff zu bekommen.
MFG das Forum

Ist das Antriebskonzept ausreichend?

Gerüchte, Fakten, Erfahrungen ...
Hinweis

Den gesamten Themenbereich der Elektromobilität greift unser Partnerforum
https://www.battery-insi.de auf, fahrzeugübergreifend.

Antworten
motte
Technik Admin
Technik Admin
Beiträge: 4394
Registriert: 12. Mär 2005, 08:02
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130
- Comfort Paket
- Dynamique
- rentnersilber
- Bosal Anhängerkupplung
- Schrammen und Macken von fremdem!
Motor: TCe
Ausstattung: Dynamiqe
Website: http://www.roters-web.de
spritmonitor.de:
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Ist das Antriebskonzept ausreichend?

Beitrag von motte »

Den neuen Scenic wird es aktuell ja mit 220PS an der Vorderachse geben. Aber recht das?

Tesla, Polestar und Co kommen da gerne mal mit über 500PS daher. Wird das wirklich den Kunden genügen?

Andererseits gibt es vom Megane e-tech Tests wo beim beschleunigen aus dem Stand heraus der Antrieb so bissig ist das die Räder durchdrehen und permanent das esp eingreifen muss....
Sträggele
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 18
Registriert: 2. Mär 2015, 08:53
Scenicmodell: Scenic 3 PH3 7Pl
Kurzbeschreibung: Dunkelrot, mit Allem ohne AFIL (Spurassistent). Neu im Juni 2015
Ausstattung: BOSE
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ist das Antriebskonzept ausreichend?

Beitrag von Sträggele »

Mir reichts, wenn ich von 0 auf 100 in 8 sec. sein kann. Ich würde einen Allrad-Antrieb begrüssen. Oder ob der Hinterrad-Antrieb wieder kommt?
Dass die Vorderräder durchdrehen liegt ja am Gewicht der Akkus, beziehungsweise, dass der Schwerpunkt nach hinten rutscht.
motte
Technik Admin
Technik Admin
Beiträge: 4394
Registriert: 12. Mär 2005, 08:02
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130
- Comfort Paket
- Dynamique
- rentnersilber
- Bosal Anhängerkupplung
- Schrammen und Macken von fremdem!
Motor: TCe
Ausstattung: Dynamiqe
Website: http://www.roters-web.de
spritmonitor.de:
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ist das Antriebskonzept ausreichend?

Beitrag von motte »

Ich dem Vorstellungsvideo vom Bloch geht er nur kurz drauf ein, das der Megane das hat, beim Scenic ist das nicht mehr der Fall.
Jacques
Usercontroling
Usercontroling
Beiträge: 786
Registriert: 8. Jan 2015, 10:13
Scenicmodell: Scenic IV
Kurzbeschreibung: Schwarz/Beige mit EDC
Ausstattung: Intens
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Ist das Antriebskonzept ausreichend?

Beitrag von Jacques »

Sträggele hat geschrieben: 21. Jun 2024, 22:13 Mir reichts, wenn ich von 0 auf 100 in 8 sec. sein kann.

Das geht aber nur, wenn der Akku geladen ist. Ansonsten bist Du eine Wanderdüne. :mrgreen:
Das stufenlose Getriebe soll wohl auch recht freudlos sein.
Man muss ihn eben mal übers Wochenende fahren.
motte
Technik Admin
Technik Admin
Beiträge: 4394
Registriert: 12. Mär 2005, 08:02
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130
- Comfort Paket
- Dynamique
- rentnersilber
- Bosal Anhängerkupplung
- Schrammen und Macken von fremdem!
Motor: TCe
Ausstattung: Dynamiqe
Website: http://www.roters-web.de
spritmonitor.de:
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ist das Antriebskonzept ausreichend?

Beitrag von motte »

Aktueller Plan ist den 220 Long Range als Jahreswagen kommendes Jahr zu bekommen.....
Antworten

Zurück zu „Samlltalk“